Kärnten Filmcommission

MainSlider

Natur als Bühne

Faaker See

Pure Magie

Grossglockner

Weite spüren...

Magdalensberg

Über den Wolken...

Bad Kleinkirchheim

Natur erleben

Wörthersee

Header Map

Karte anzeigen

Dreharbeiten am Faakersee "Wo die Zitronen blüh'n"

Wo die Zitronen blüh'n - Eine süßsaure Reise von den Alpen bis Sizilien

Eine Produktion für 3Sat / Gernot Stadler Film

Ausstrahlung: 14. August 2017 / 20:15 Uhr 

Synopsis:

Zitrusfrüchte sind in allen Erdteilen bekannt. Sie werden zu Saft verarbeitet oder roh gegessen und sind vor allem wegen ihres hohen Vitamin C-Gehalts beliebt.

Hunderte verschiedene Formen von Zitrusfrüchten gibt es, sie gehören zu den ältesten Kulturpflanzen. Die Araber brachten sie schon vor 1000 Jahren nach Sizilien, mit Goethe fanden sie Eingang in die Literatur und die Medici kultivierten sie in ihren toskanischen Gärten.

In den Supermärkten leuchten sie meist gelb aus den Regalen, obwohl sie eigentlich grün sind, und nur die wenigsten Konsumenten sind sich der vielfältigen Möglichkeiten ihrer Nutzung bewusst.

 Zitrusfrüchte gehören zu den ältesten Kulturpflanzen und sind in allen Erdteilen bekannt. Die Araber brachten sie schon vor 1000 Jahren nach Sizilien, mit Goethe fanden sie Eingang in die Literatur und die Medici kultivierten sie in ihren toskanischen Gärten.

Selbst im südlichen Österreich hat sich ein Gärtner der Züchtung von hunderten Sorten verschrieben. Michael Ceron, Zitrusgarten, Faakersee 

Vermehrt halten diese Früchte nun auch Einzug in die Spitzengastronomie.

Die Dokumentation von Björn Kölz und Gernot Stadler nimmt den Zuseher mit zu großartigen Landschaften und ihrer reichen Geschichte - von den Alpen in die Toskana bis nach Sizilien mit ihren außergewöhnlichen Menschen, die alle eines verbindet: ihre Leidenschaft für Zitrusfrüchte.

 

 

Impressionen

« Zurück

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.