Kärnten Filmcommission

MainSlider

Natur als Bühne

Faaker See

Pure Magie

Grossglockner

Weite spüren...

Magdalensberg

Über den Wolken...

Bad Kleinkirchheim

Natur erleben

Wörthersee

Header Map

Karte anzeigen

Historische Gebäude

Dom zu Gurk

 

Der Dom zu Gurk zählt zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken Europas.

Die 60 Meter hohen Doppeltürme des Doms sind weithin sichtbar.

Heiligenblut

 

Am Fuße des Großglockners auf einer Seehöhe von 1288m liegt das Alpendorf Heiligenblut. Wohl eines der beliebtesten Fotomotive vor der traumhaften Bergkulisse, ist die spätgotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert.

 

Burgruine Finkenstein

 

Die Burgruine Finkenstein liegt auf einem steil abfallenden Felsen in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See. Sie wurde im 14. Jahrhundert errichtet.

Afritzer See

 

Die Gemeinde Afritz am See liegt im Gegental und südlich vom Afritzer See.

Hochplateau Diex

 

Diex ist Kärntens Sonnenparadies. Dieses im Bezirk Völkermarkt gelegene Bergdorf liegt außerhalb der Nebelzone auf 1159 Metern am südlichen Abhang der Saualpe. Saftige Almwiesen, das tolle Jauntal Panorama sowie die Wehrkirche Hl. Martin mit ihrer Wehrmauer - die nach der Türkeneinfälle errichtet wurden - verleihen diesem Dorf einen ganz besonderen Charme.

 

Dobratsch Gipfel

 

Der Dobratsch ist Teil der Villacher Alpen und wegen seiner exponierten Lage ist er der beste Aussichtspunkt auf Kärntens Seenlandschaft. Eine freitragende Aussichtsplattform erlaubt einen atemberaubenden Blick in die rote Wand, eine Bergabbruchstelle. 

 

Villa Lido

 

Die architektonisch interessante Villa Lido befindet sich in der Ostbucht des Wörther Sees und bietet einen traumhaften Blick auf den See und die Karawanken. Gleich neben der Wörther See Promenade und der Schiffsanlegestelle Klagenfurt liegend, ist es ein vielbesuchter Ort der Klagenfurter Bevölkerung und ein Tipp für Touristen.

 

Pörtschach am Wörthersee

 

Am nördlichen Ufer des Wörthersees liegt Pörtschach. Der Ort ist geprägt durch seine typische Wörthersee Architektur.
Zwei Schiffsanlegestellen sowie eine Promenade befinden sich auf der markanten Halbinsel die in den Wörthersee ragt. 

Schloss Moosburg

 

Inmitten herrlicher Landschaft befindet sich das spätgotische Schloss Moosburg. 
Früher im Besitz des Adelsgeschlechts Ernauer ist es heute ein Hotel Restaurant.
Die märchenhaften Räumlichkeiten eignen sich nicht nur hervorragend für Hochzeitsgesellschaften, sondern werden auch gerne als Fotokulisse genützt. 

Seiten

« Zurück
Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung