Grüne Produktion

Die Kärnten Film Commission fördert und unterstützt grüne Produktionspraktiken in allen Bereichen des Filmherstellungsprozesses.

Was ist Green Production?

Green Production ist eine spezifische Geschäftsstrategie, die Nachhaltigkeit am Set praktiziert. Nachhaltige Praktiken unterstützen die ökologische, menschliche und wirtschaftliche Gesundheit und Vitalität. Die Utah Film Commission fördert und unterstützt grüne Produktionspraktiken in allen Bereichen des Filmherstellungsprozesses, daher haben wir eine Richtlinie für jede Filmabteilung zusammengestellt, um bei Ihrer nächsten Produktion grün zu werden.

  •  Mieten oder leasen Sie größere Gegenstände wie Möbel als Alternative zum Kauf

  •  Verkaufen oder spenden Sie unerwünschte Set-Materialien an lokale Theater, Gymnasien, Schauspielschulen oder andere Produktionen, bevor Sie sich für die Entsorgung entscheiden

  •  Unterstützen Sie Wohltätigkeitsorganisationen, die bereit sind, Materialien abzuholen, zu recyceln und wiederzuverwenden

  • Bauen Sie Sets mit wiederverwendeten oder wiederverwendeten Materialien
  • Wählen Sie Farben und Produkte mit umweltfreundlichen Etiketten
  • Entsorgen Sie Farben und andere gefährliche Materialien auf verantwortungsvolle Weise, z. B. Rücksendung von Farben an Einzelhändler oder Lager für die zukünftige Verwendung; 
  • Lassen Sie keine Rückstände aus dem Waschen von Farbe in Sturmabflüssen zu
  • Verwenden Sie recyceltes Holz aus bewirtschafteten Wäldern, aber achten Sie auf altes Wachstum oder gefährdete Arten
  • Trennen Sie Videoplayer, Monitore und andere ähnliche Geräte
  • Verwenden Sie digitale Prozesse für das Filmen und die Tonaufnahme, wenn dies zulässig ist
  • Stellen Sie bei der Verwendung von Folie sicher, dass die Lieferanten über End-of-Life-Management-Programme verfügen und die lokalen Vorschriften für die Entsorgung fotogener Verarbeitungschemikalien einhalten.
  • Vermeiden Sie es, Abfallfolie auf Deponien zu schicken, indem Sie Ihren Lieferanten nach Recycling oder anderen umweltfreundlichen Optionen fragen
  • Verwenden Sie umweltbewusste Textilien auf Rahmen anstelle von polybasierten Materialien für Sprung und Filtration
  • Recyceln Sie Farbgele, damit sie für zukünftige Produktionen verwendet werden können
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit hydroelektrische Energie, um Emissionen von Generatoren zu vermeiden
  • Ersetzen Sie flackernde, dimme und ausgebrannte Lampen
  • Ersetzen Sie Glühbirnen durch niedrigere Wattleistung, längere Lebensdauer oder energieeffiziente Alternativen wie Leuchtstofflampen

Catering- und Basteldienstleistungen werden täglich benötigt. Hier sind einige Möglichkeiten, Abfall zu verbessern und das Recycling am Set zu fördern.

  • Kaufen Sie organische und lokal angebaute Lebensmittel, um die Treibhausgasemissionen auszugleichen
  • Entsorgen Sie flüssige Abfälle an zugelassenen Entsorgungsstellen; verwenden Sie keine Sturmabflüsse
  • Haben Sie Recyclingbehälter für Kunststoff, Glas, Dosen und Metalle in der Nähe von Handwerksdienstleistungen und Catering-LKWs
  • Erstellen Sie eine leicht lesbare Beschilderung, die die richtigen Praktiken beschreibt, veröffentlichen Sie Informationen für Besetzung und Crew, um sich an gute Umweltpraktiken zu erinnern
  • Verwenden Sie wiederverwendbare Teller, Tassen, Utensilien und Bettwäsche, wann immer Sie können, anstatt Einwegartikel zu verwenden
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Styropor und Kunststoffen so weit wie möglich
  • Wenn Papierprodukte unvermeidlich sind, suchen Sie nach Produkten mit einem hohen Prozentsatz an recyceltem Post-Consumer-Inhalt
  • Ermutigen Sie die Besetzung und die Crew, persönliche Reisebecher zu verwenden
  • Erwägen Sie, einen Lebensmittelrettungsdienst für übrig gebliebene Handwerksdienste und Catering zu nutzen

Stellen Sie sicher, dass das Produktionsbüro, die Bühnenanlagen und die Geschäfte eingerichtet sind, um die Abfallreduzierung zu fördern und die Erhaltung zu fördern.

  • Kaufen Sie wiederverwendbare Wasserflaschen für Besetzung und Crew
  • Tragbare Wasserspender mieten
  • Recycling- und Abfallbehälter mieten
  • Papiernutzung reduzieren

Diese sieben Vorschläge werden dem Produktionsbüro helfen, umweltfreundlicher und bewusster zu werden.

  • Verwenden Sie Anwendungen und papierlose Skriptlösungen, um Ihren Papiergebrauch zu reduzieren oder ganz papierlos zu werden
  • Denken Sie nach, bevor Sie drucken
  • Mieten oder leasen Sie größere Gegenstände wie Möbel, Computer oder Drucker als Alternative zum Kauf
  • Richten Sie Kompost-, Müll- und Recyclingstationen gemäß den Richtlinien für die Abfalltrennung Ihres Transportunternehmens ein
  • Haben Sie den gleichen Kompost-, Müll- und Recyclingplan im Büro wie am Set
  • Erstellen Sie leicht lesbasbeschilderung, die die richtigen Praktiken für die Kompostierung und das Recycling beschreibt
  • Schalten Sie nicht notwendige Beleuchtung, Computer, Monitore, Drucker usw. aus, wenn sie nicht im Büro oder nicht im Büro sind.
  • Planen Sie im Voraus. Nehmen Sie nur Lastwagen und technische Ausrüstung mit, die für den Tag/Ort benötigt wird
  • Planen Sie Reisen, um Spitzenverkehrszeiten, Straßenarbeiten und das Verirren zu vermeiden
  • Verwenden Sie Fahrzeuge mit alternativem Kraftstoff und kaufen Sie den saubersten verfügbaren Kraftstoff
  • Überwachen Sie die Kraftstoffeffizienz, halten Sie einen angemessenen Reifendruck aufrecht und reduzieren Sie unnötige Reisen
  • Erstellen Sie eine No-Idling-Richtlinie. Leerlauf für eine Stunde verschwendet eine Gallone Gas, es ist schlecht für Ihre Gesundheit, und es ist in vielen Städten illegal, einschließlich in Salt Lake City und Park City
  • Vermeiden Sie kurze Fahrten im Auto, versuchen Sie zu Fuß zu gehen, Fahrrad zu fahren oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, wenn Sie die Möglichkeiten haben
  • Wenn möglich, schalten Sie jeden Generator aus, der nicht in Gebrauch ist

Wenn es um Haare und Make-up geht, können ein paar Änderungen viel bringen, wenn es darum geht, umweltfreundlich zu sein.

  • Verwenden Sie Marken, die die Verpackung minimieren, sowie solche, die sich verpflichtet haben, Tierversuche und die Verwendung von Inhaltsstoffen zu vermeiden, die nachteilige gesundheitliche Auswirkungen haben
  • Verwenden Sie Nachfüllungen, um die Entsorgung von nicht recycelbaren Make-up-Behältern zu vermeiden, vermeiden Sie die Verwendung von Aerosolen, die ozonabbauende Substanzen enthalten
  • Haben Sie Papierkörbe für die Verwendung des Personals bereit
  • Mieten oder kaufen Sie gebrauchte Kleidung
  • Verwenden Sie wiederverwendbare Einkaufstaschen beim Einkaufen
  • Vermeiden Sie die chemische Reinigung, wann immer möglich
  • Verkaufen oder spenden Sie unerwünschte Garderobenmaterialien an lokale Theater, Gymnasien, Schauspielschulen oder andere Produktionen, bevor Sie sich für die Entsorgung entscheiden

Ihre Ansprechpartner

Martina Plamenig

Leitung Carinthia Film Commission 
+43 463 3000 246
office@filmcommission.at 

Michaela Terlacher

Projektmanagement 
+43 463 3000 262
michaela.terlacher@kaernten.at