Filmcommission header
@ Kärnten Werbung

Das Schaurige Haus

Beschreibung

Das Schaurige Haus

Das Schaurige Haus ist eine Produktion der MONA Film Produktion in Zusammenarbeit mit der naked eye filmproduction, hergestellt mit Unterstützung des Österreichischen Filminstituts (ÖFI), des ORF Film/Fernseh-Abkommens, des Filmfonds Wien (FFW), des Filmstandorts Austria (FISA), der Carinthia Film Commission sowie der nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen.

Der Filmladen Filmverleih und der Farbfilm Verleih werden Das Schaurige Haus voraussichtlich 2020 in die österreichischen und deutschen Kinos bringen.

Drehzeit: Juli/August 2019
Drehorte: Wien, Kärnten


Synopsis

Als Hendrik (16) mit seiner Mutter und seinem Bruder Eddi (8) aus Deutschland in ein Dorf in Kärnten zieht, ist es ein Kulturschock! Nicht nur, dass die Leute einen unverständlichen Dialekt sprechen, auch mit dem Haus scheint etwas nicht zu stimmen. Eddi beginnt zu schlafwandeln, Hendrik hat gruselige Albträume und ihre Mutter ist zunehmend verzweifelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten freundet Hendrik sich mit Nerd Fritz und der forschen Ida an. Gemeinsam untersuchen sie das Geheimnis des schaurigen Hauses.

Das Schaurige Haus ist eine Produktion der MONA Film Produktion in Zusammenarbeit mit der naked eye filmproduction, hergestellt mit Unterstützung des Österreichischen Filminstituts (ÖFI), des ORF Film/Fernseh-Abkommens, des Filmfonds Wien (FFW), des Filmstandorts Austria (FISA), der Carinthia Film Commission sowie der nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen.

Der Filmladen Filmverleih und der Farbfilm Verleih werden Das Schaurige Haus voraussichtlich 2020 in die österreichischen und deutschen Kinos bringen.


Darsteller*innen: 
Leon Orlandianyi (Hendrik), Benno Rosskopf (Eddi), Julia Koschitz (Sabine), Marii Weichsler (Ida), Lars Bitterlich (Fritz), Michael Pink (Gerold Röckl), Frau Seelos (Inge Maux), Armin Felsberger (Markus Stubeier), Luca Streussnig (Chris), Elfriede Schüsseleder (Die Alte), Michael Somma (Ralf), Finn Reiter (Roland) uvm.

Regie: Daniel Geronimo Prochaska
Drehbuch: Marcel Kawentel & Timo Lombeck, nach dem gleichnamigen Roman von Martina Wildner
Kamera: Matthias Pötsch
Schnitt: Alarich Lenz
Casting: Nicole Schmied & Anne Walcher
Tonmeister: Thomas Szabolcs
Oberbeleuchterin: Kim Jerrett
Szenenbild: Conrad Moritz Reinhardt
Kostümbild: Elisabeth Fritsche
Maske: Verena Eichtinger, Michaela Sommer
SFX Maske: Tom Mayr
Komponist: Karwan Marouf

Produzent: Thomas Horch, Gerald Podgornig
Producerin: Gudula von Eysmondt
Herstellungsleitung: Alfred Strobl





Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Info und Datenschutzerklärung